Herzlich Willkommen!

Liebe Braunschweigerinnen, liebe Braunschweiger,

als Ihr direkt gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord und Vorsitzender der SPD Braunschweig heiße ich Sie recht herzlich Willkommen auf meiner Homepage.

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu meiner Person, meinen politischen Zielen und Standpunkten, meinen Ämtern und Ausschüssen sowie zu meinem Wahlkreis. Bitte beachten Sie unter "Wahlkreis" auch die Zeiten meiner Bürgersprechstunde.

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Kommentare, zögern Sie deshalb nicht mit mir Kontakt aufzunehmen.

Herzlichst!

Ihr
Dr. Christos Pantazis MdL
stv. Vorsitzender SPD-Landtagsfraktion

Meldungen

Bild: Robin Koppelmann

Einladung zum nächsten Braunschweig-Dialog der Friedrich-Ebert-Stiftung: „Die Neue Rechte: Die Identitäre Bewegung Eine unterschätzte Gefahr von rechts?!“

Die Identitäre Bewegung Deutschland (IBD) ist eine europaweite Jugendbewegung, die sich selbst als die „legitime Stimme der patriotischen Jugend“ betrachtet. Ihren Ursprung hat die Identitäre Bewegung (IB) in Frankreich. In Deutschland ist sie erstmals 2012 auf Facebook in Erscheinung getreten. Seither versucht die IBD mit vielfältigen öffentlichkeitswirksamen Aktionsformen, in erster Linie junge Menschen anzusprechen. Dabei vertritt die IBD fremden- und insbesondere islamfeindliche Positionen. Die IBD ist zudem europaweit mit anderen fremdenfeindlichen Organisationen vernetzt und auch zur AfD bestehen gute Beziehungen. Seit dem 12. August 2016 wird die IBD durch das Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet. Auch wenn die IBD nur etwa 800 Mitglieder zählt, wird sie jedoch finanziell von zehntausenden unterstützt.

Einstimmig! SPD Braunschweig nominiert Dr. Christos Pantazis für den Bezirksvorsitz

Die SPD Braunschweig hat Dr. Christos Pantazis einstimmig für die Wahl zum Bezirksvorsitzenden nominiert. Alle 48 anwesenden Delegierten stimmten auf einer ausgesprochen gut besuchten Sondersitzung des Unterbezirksausschusses, dem höchsten beschlussfassenden Organ der SPD Braunschweig, am Montag, 15. April für eine Nominierung von Pantazis, der somit beim SPD-Bezirksparteitag am Samstag, 27. April zur Wahl stehen wird.

Brief der Kommunen zu BLSK-Zukunft: Pantazis und Heilmann fordern vom Finanzministerium glaubhafte Signale, dass die Ausgliederung weiter politisch gewollt ist

Dr. Christos Pantazis, Sprecher der „Braunschweiger Gruppe“ der SPD-Landtagsabgeordneten aus der Region Braunschweig, unterstreicht die weiter bestehende Notwendigkeit nach einer eigenständigen Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK). Pantazis stellt sich damit hinter einen Appell der Oberbürgermeister und Landräte aus der Region, die mit einem deutlichen Brief am Donnerstag, 11. April 2019 erneut für ein stufenweises Herauslösen der BLSK aus der Nord-LB geworben haben. „Auch wenn so ein Ausgliederungsprozess langwierig und mit einigen Hürden verbunden ist, so erwarten wir  vom zuständigen Ministerium, nun die ersten Schritte zur Ausgliederung einzuleiten und sich nicht aus der Debatte zurückzuziehen. Alle beteiligten Akteure brauchen ein glaubhaftes Signal, dass diese Ausgliederung weiter politisch gewollt ist und nicht auf die lange Bank geschoben wird. Unsere Forderung ‚Aufgeschoben ist nicht aufgehoben‘ gilt unverändert“, erklärt Pantazis.