Herzlich Willkommen!

Liebe Braunschweigerinnen, liebe Braunschweiger,

als Ihr direkt gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord und Vorsitzender der SPD Braunschweig heiße ich Sie recht herzlich Willkommen auf meiner Homepage.

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu meiner Person, meinen politischen Zielen und Standpunkten, meinen Ämtern und Ausschüssen sowie zu meinem Wahlkreis. Bitte beachten Sie unter "Wahlkreis" auch die Zeiten meiner Bürgersprechstunde.

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Kommentare, zögern Sie deshalb nicht mit mir Kontakt aufzunehmen.

Herzlichst!

Ihr
Dr. Christos Pantazis MdL
stv. Vorsitzender SPD-Landtagsfraktion

Erster Digitaler Landesparteitag SPD Niedersachsen auf Youtube

Datenschutz

Erster digitaler Landesparteitag

Die Folgen der Corona-Krise stellen unser gesellschaftliches Leben und die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Für uns als niedersächsische SPD ist klar: Unser Niedersachsen wird gut durch die Krise kommen, wenn wir jetzt die richtigen Weichen stellen! Wie wir die Folgen der Pandemie überwinden und welche politischen Schwerpunkte wir in der nächsten Zeit setzen wollen, werden wir am Samstag bei unserem digitalen Landesparteitag diskutieren.

Meldungen

Dr. Christos Pantazis: Einsatz von Heizpilzen kann Gastronomen Perspektiven geben – „In der Krise braucht es pragmatische Lösungen!“

Der Arbeitskreis Wirtschaft der SPD-Landtagsfraktion zeigt sich offen für eine landesweite Zulassung von Wärme- und Heizpilzen im Herbst und Winter 2020. „Es ist allseits bekannt, dass das Corona-Ansteckungsrisiko in Innenräumen ungleich höher ist, als an der frischen Luft“, erklärt Dr. Christos Pantazis, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion. „Wenn wir die Virusverbreitung also eindämmen und den Gastronomen trotzdem eine realistische Existenzperspektive bieten wollen, müssen wir pragmatisch denken. Eine erweiterte Erlaubnis für Wärme- und Heizpilze erscheint uns daher derzeit sinnvoll.“

Dr. Christos Pantazis: Vorzeitiges Weihnachtsgeld löst nicht die Probleme des lokalen Einzelhandels – Grundlegende Neuausrichtung der Innenstädte notwendig!

Skeptisch bewertet Dr. Christos Pantazis, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, den aktuellen Vorstoß zur vorzeitigen Auszahlung eines Weihnachtsgeldes: „Ein solcher Schnellschuss wird die strukturellen Probleme des Einzelhandels nicht lösen“, so der SPD-Wirtschaftspolitiker. „Viele Kunden meiden derzeit aus Angst vor einer Infektion die Innenstädte. Selbst wenn Unternehmen, die ihren Beschäftigten trotz der Corona-Krise ein Weihnachtsgeld zahlen, jene Sonderzahlung in diesem Jahr früher zur Verfügung stellen, führt dies folglich nicht automatisch zu einem florierenden Einzelhandel in unseren Städten.“ Pantazis fordert die Kommunen vielmehr auf, grundlegende Neuausrichtungen ihrer Innenstädte anzuvisieren.

Finanzierung für „Weddeler Schleife“ steht – Pantazis: „Existenzielle Bedeutung für die Region und deutlicher Fingerzeig für den ICE-Halt Braunschweig“

Durchbruch beim lange geplanten Ausbau der „Weddeler Schleife“: Die noch ausstehenden 114 Millionen Euro für den Lückenschluss werden nach Auskunft der regionalen SPD-Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil und Falko Mohrs im Bundeshaushalt 2021 sichergestellt. „Eine Zustimmung im Bundestag im Dezember dieses Jahres vorausgesetzt, steht dem dringend benötigten Ausbau der ‚Weddeler Schleife‘ nichts mehr im Wege“, freut sich Dr. Christos Pantazis, Vorsitzender der SPD Braunschweig und wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, über diese erfreuliche Nachricht aus Berlin. „Dieser Durchbruch ist das Ergebnis einer Teamleistung unserer gesamten Region. Das Ende dieser jahrelangen Odyssee besitzt für unsere wirtschaftliche Strahlkraft eine existenzielle Bedeutung.“