Herzlich Willkommen!

Liebe Braunschweigerinnen, liebe Braunschweiger,

als Ihr direkt gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord und Vorsitzender der SPD Braunschweig heiße ich Sie recht herzlich Willkommen auf meiner Homepage.

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu meiner Person, meinen politischen Zielen und Standpunkten, meinen Ämtern und Ausschüssen sowie zu meinem Wahlkreis. Bitte beachten Sie unter "Wahlkreis" auch die Zeiten meiner Bürgersprechstunde.

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Kommentare, zögern Sie deshalb nicht mit mir Kontakt aufzunehmen.

Herzlichst!

Ihr
Dr. Christos Pantazis MdL
stv. Vorsitzender SPD-Landtagsfraktion

Meldungen

Siebte Auflage von „Kittos Grillfest“ in Gliesmarode: Dr. Christos Pantazis spendet 500 Euro für die Selbstverteidigungsschule „Dynamic Ding Tshun“

Nein, das verflixte siebte Jahr war es natürlich nicht: Zum siebten Mal lud Dr. Christos Pantazis, stv. Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion und des Bezirks Braunschweig, zu "Kittos Grillfest" in das Begegnungszentrum "Am Soolanger" in Gliesmarode ein. Und bei strahlender Sonne, wie gewohnt gutem Essen und Getränken, kamen erneut dutzende Freunde, politische Weggefährten und Vertreter von Vereinen und Verbänden aus dem Wahlkreis 1 zum Grillfest des direkt gewählten Abgeordneten.

„Braunschweiger Gruppe“ zur Akademisierung des Hebammenberufs – Pantazis: „Region muss von der Reform profitieren, Ostfalia-Hochschule sollte sich um Ausbildungsgang bewerben!“

Die „Braunschweiger Gruppe“, der Zusammenschluss der SPD-Landtagsabgeordneten aus dem Bezirk Braunschweig, warnt vor einem Verlust der Hebammenausbildung in der Region. „Aus der angekündigten Schließung der Braunschweiger Hebammenschule aufgrund der europaweiten Akademisierung des Hebammenberufs muss unsere Region Kapital schlagen“, so Dr. Christos Pantazis, Sprecher der „Braunschweiger Gruppe“. „Es bietet sich die einmalige Gelegenheit, einen der vier geplanten Hebammenstudiengänge in Niedersachsen in der Region Braunschweig anzusiedeln.“